Schritt-für-Schritt zu gelassenen Eltern: Der Fahrplan für dein Baby

Schluss mit 'Nächte um die Ohren schlagen' und Stillproblemen. Die Vorbereitung für die ersten 4 Monate mit deinem Baby

Klicke hier zum Kurs (149€)

Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit:

Viele Schwangere kennen das...

Du bist im Mutterschutz. Alles dreht sich um dein Baby. Jeder Gedanke und alles was du tust soll dazu beitragen, dass dein Baby sicher und wohlbehütet auf die Welt kommt.

Du hast alles erledigt. Das Kinderzimmer ist bereit und es kann jederzeit losgehen. Doch eine Sache macht dir noch Gedanken: Wie ist es wohl wirklich mit dem Baby?

Du wirst überfrachtet mit Tipps, Tricks und Trends. Mittlerweile hast du selbst den Überblick verloren was jetzt wirklich wichtig ist.

Dein Baby ist auf der Welt und...

Du bist im Wochenbett, dein Baby ist schon da. Und plötzlich merkst du: Es ist ganz anders, als du es dir vorgestellt hast. Dein Baby ist schon da Du hast respekt vor dem Stillen: Viele berichten davon, wie unangenehm es ist. Wie es schmerzt oder einfach nicht funktioniert. Was tust du, wenn es bei dir auch so ist?

Dein Baby ist da: Doch du weißt nicht, ob es ausreichend trinkt. Du weißt nicht, warum es die ganze Nacht weint und jede Nacht zum Tag macht.

Du wünscht dir am liebsten eine Gebrauchsanweisung, in der Schritt-für Schritt beschrieben ist, was dein Baby braucht.

Was wäre, wenn es diese "Gebrauchsanweisung" für dein Baby gibt?

Ich weiß sofort, wie ich mein Baby mit Strategie beruhigt bekomme

Du weißt, warum dein Baby weint. Du kannst dadurch sofort und handeln und hast die richtige Strategie an der Hand, um dein Baby sofort zu beruhigen.

Ich weiß, was mein Baby braucht und erkenne seine Bedürfnisse

Ihr spürt als Eltern keine Überforderung. Stattdessen bleibt ihr gelassen, wenn euer Baby sich meldet. Weil ihr beide versteht, was euer Baby braucht

Ich kann ganz entspannt in den neuen Lebensabschnitt
starten

Wenn du gar nicht stundenlang auf dem Pezziball hüpfen musst, damit dein Baby einschläft? Sondern du weißt, wie du dein Baby gelassen zum einschlafen bekommst.

Hi, ich bin Teresa

Viele werdende und frischgebackene Eltern kennen das:

Sie sind perfekt vorbereitet. Allerdings nur bis zur Geburt.

Und dann ist das Baby da. Immer wieder gibt es Situationen in denen du deine Hebamme anrufen möchtest, doch auch nicht wegen jeder Kleinigkeit stören möchtest.

Du musst dich auf deine Intuition verlassen. Oder doch nicht? 

Vielen Eltern hier in Frankfurt ging es genauso. Sie fühlten sich manchmal hilflos und alleine.

Was möchte mein Baby? Warum schreit es? Warum klappt es mit dem Stillen nicht? 

Eigentlich möchten sie doch nur eins:

Einen Fahrplan oder eine grobe Anleitung, um zu wissen: Was muss ich tun, wenn mein Baby weint und nicht aufhört, das Stillen nicht klappt, Fieber aufkommt oder ähnliches. 

Ich habe mehr als 4.000 Eltern in den letzten Jahren dabei unterstützt ihren eigenen Fahrplan zu finden.

 Gleichzeitig habe ich mehr als 20 Jahre Erfahrung als Kinderkrankenschwester.

Eines fiel mir immer wieder auf: Die Eltern kommen nach Hause und plötzlich fühlen sie sich alleine. Manchmal überfordert und hilflos. 

Mein Versprechen an dich: Du kannst dich auf dein Baby vorbereiten. Wie eine Gebrauchsanweisung für dein Baby erfährst du Schritt für Schritt was wirklich wichtig ist.

Ganz nach meinem Motto: Beruhigt durch Wissen.

Deine perfekte Vorbereitung für die ersten 3 Monate mit deinem Baby

Sogar, wenn dein Baby die Nacht zum Tag macht und das Stillen nicht klappt

Du wirst optimal und Schritt-für-Schritt auf dein Baby vorbereitet.

Klicke hier zum Kurs

Für werdende & frischgebackene Eltern: Lerne praxis-erprobte Strategien, um perfekt vorbereitet zu sein

Perfekt vorbereitet

Du fühlst dich optimal vorbereitet und denkst im Nachhinein nicht: Hätte ich das mal vorher gewusst. Dann hätte ich mir viele Nerven gespart.

Mit Plan

Du hast deinen ganz eigenen Fahrplan und dein Schritt-für-.Schritt vorgehen. Sogar, wenn dein Baby nicht zu beruhigen ist, hast du eine Lösung parat.

Wissen = Verstehen

Du verstehst dein Baby, sodass du weißt was es möchte. Mit Verstehen und Wissen seid ihr perfekt und entspannt vorbereitet. Denn es gibt keine verzweifelten Gedanken: Was sollen wir nur tun?

Einige Kundenstimmen:

"Sie hat es geschafft, mir meine Unsicherheiten zu nehmen."

Bewertung auf Google

Ich hatte schon während der SS den 1. Hilfe Kurs für Kleinkinder und Säuglinge bei Theresa Fischbach gebucht. Sie hat umfassend über die kleinen und großen „Gefahren“ im Alltag informiert, wie man ihnen präventiv begegnet und welche Maßnahmen man im Falle des Falles ergreifen muss. Nach den beiden Online-Sessions habe ich mich dann gut vorbereitet gefühlt.

Nachdem meine Tochter auf der Welt war und sich das Stillen etwas schwierig gestaltete, habe ich zudem Theresa Stillberatung in Anspruch genommen. Sie stand mir mit Fachexpertise und wertvollen Tipps zur Seite, war sehr einfühlsam und hat es geschafft, mir meine Unsicherheiten zu nehmen.

Ich kann sie und ihre Leistungen nur empfehlen!

"Absolut empfehlenswert bereits in der Schwangerschaft"

Bewertung auf Google

Absolut empfehlenswert bereits in der Schwangerschaft! An zwei Abenden wird ein für einen Onlinekurs sehr guter theoretischer und praktischer Überblick unterteilt in Prävention und Reaktion gegeben. Fragen waren jederzeit möglich. Preis-Leistung völlig ok!
Sympathische und kompetente Kursleitung (Intensivkrankenschwester).

"... gezielt weiterhelfen, pragmatische und einfache Tipps geben..."

Google Bewertung

Ich habe bereits zweimal eine Stillberatung bei Frau Fischbach in Anspruch genommen (einmal per Hausbesuch und einmal online). Beide Male konnte sie mir gezielt weiterhelfen, pragmatische und einfache Tipps geben und an kleinen Stellschrauben drehen. Somit konnten meine Tochter und ich unsere Stillbeziehung wieder mehr genießen.

Die SHK-Formel: Dein 3-Schritte-Fahrplan

  • Du fühlst dich optimal vorbereitet und denkst im Nachhinein nicht: Hätte ich das mal vorher gewusst. Dann hätte ich mir viele Nerven gespart.
  • Du hast deinen ganz eigenen Fahrplan und dein Schritt-für-Schritt vorgehen. Sogar, wenn dein Baby nicht zu beruhigen ist, hast du eine Lösung parat. 
  • Du verstehst dein Baby, sodass du weißt was es möchte. Mit Verstehen und Wissen seid ihr perfekt und entspannt vorbereitet. Denn es gibt keine verzweifelten Gedanken: Was sollen wir nur tun? 

Die Wahrheit über das Wochenbett aus Sicht deines Babys

Du erfährst was das Wochenbett für dich und dein Baby bedeutet. Warum ist es so wichtig für euch als neue Eltern und auch für euer Baby. 

Von Still-Frust zu Still-Freude: Bereite dich optimal aufs Stillen vor und erfahre, was du tun kannst, wenn es mal nicht so klappt

Stillen ist bei vielen Frauen am Anfang eine große Herausforderung. Hier erfährst du, wie es funktioniert und mit welchen Strategien du schmerzfrei durch die Zeit kommst.

Erfolgreiche Beruhigungsstrategien und die besten Tipps für dein Baby

Jetzt bekommst du dein Baby beruhigt. Sogar, wenn es mit allen anderen Methoden nicht geklappt hat. Gleichzeitig erfährst du auch, woran du erkennst was dein Baby möchte. 

Babyschlaf: So schläft dein Baby entspannt und ausreichend (und ihr als Eltern ebenfalls)

Der Schlaf: Für dein Baby und für euch als Eltern ist es ein wichtiges Thema. Deshalb erfährst du, wie du dein Baby in den Schlaf bekommst – ohne stundenlang auf einem Pezziball auf und ab zu hüpfen. 

Babys Tragen: So kannst du die passende Trage für dein Baby finden.

Babytrage, Tragetuch oder gar nicht tragen? Die Möglichkeiten im Trage-Dschungel sind unendlich. Umso wichtiger ist, dass du weißt: Welche Trage passt zu dir und deinem Baby? 

Von Kopf bis Fuß: Erfahre wie Babypflege aus Sicht des Babys richtig läuft

Pflege dein Baby von Kopf bis Fuß. Hier lernst du wie es richtig geht. Ohne Geschrei und dafür mit viel Wohlfühlfaktor für alle. 

Täglich unterstütze ich Eltern in der Schwangerschaft und
mit ihrem Neugeborenen

Immer wieder wünsche ich mir: Dass Eltern nicht nur bis zur Geburt vorbereitet werden,
sondern auch für die Zeit danach.

Angefangen hat alles in meiner Weiterbildung als Intensivkinderkrankenschwester

Die Idee, Eltern zu beraten und zu begleiten hatte ich schon ein paar Jahre nach meiner Ausbildung zur Kinderkrankenschwester. Ich merkte, wie viel Wissen rund ums Baby in mir steckte und wollte dies durch weitere Fortbildungen unbedint intensivieren.

Als ich dann vor vielen Jahren auf eine Kinderintensivstation wechselte, merkte ich, dass Eltern mit ihren Babys, die einen anderen Start hatten, eine professionelle Begleitung für zu Hause bräuchten. Jemand der mit Rat und Tat zur Seite steht. So fing meine Freiberuflichkeit an. Ich begleitete Eltern von Frühgeborenen Kindern und merkte, dass ich mein Wissen weitergeben konnte und die Eltern sehr dankbar waren.

Über die Jahre begann ich dann mein Wissen auch an alle frischgebackenen Eltern weiterzugeben und sie mit Rat und Tat zu begleiten.

Mein Schwerpunkt in meiner täglichen Arbeit ist es, den Eltern die Sicht des Kindes zu erklären. Sie lernen verstehen, warum Dinge nicht funktionieren oder warum schon kleine Änderungen einen großen Erfolg haben.

Ich dolmetsche sozusagen zwischen Eltern und dem Baby. 

Bereits mehr als 4.000 Eltern konnte ich online und vor Ort helfen

Elternkurse Frankfurt gibt es bereits seit 10 Jahren. Seitdem konnte ich bereis mehr als 4.000 Eltern unterstützen. Ob bei Erste-Hilfe-Kursen, der Säuglingspflege,  bei dem Tragen des Babys, Babyschlaf und die Herausforderungen und den Stillproblemen (und zu 99% haben wir diese gelöst bekommen). Dieses Wissen habe ich im Onlinekurs zusammengefasst. Damit du bestmöglich auf dein Baby vorbereitet bist. Oder, wenn dein Baby schon auf der Welt ist: Hier kannst du sofort reinschauen – Tag und Nacht – und deine Probleme direkt lösen. 

SEHEN WIR UNS GLEICH IM ONLINEKURS WIEDER?

Über 4.000 glückliche Kunden bereits in Frankfurt und Umgebung

"Im Nachhinein bereue ich, sie nicht früher kontaktiert zu haben."

Google Bewertung

Meine Frau hat im Dezember unseren Sohn zur Welt gebracht. Unser erstes Kind. Obgleich wir uns mit allerlei Literatur durch die Schwangerschaft hindurch vorzubereiten versuchten, lief es am Ende alles doch anders. Kaum war er da, wuchsen unsere Selbstzweifel, da wir mit diesem kleinen kostbaren Wesen absolut nichts falsch machen wollten. Machen wir alles richtig? Ist das normal? Warum trinkt er nicht richtig? Sind die Schmerzen beim Stillen normal? Was hat er denn? Natürlich haben wir, wie so viele vor uns, unsere Probleme gegoogelt und durch ähnliche Erfahrungsberichte anderer Eltern von Phänomenen wie Saugverwirrung, verkürzten Zungenbändchen und anderen vermeintlichen Ursachen gelesen, die der Quell unserer Sorgen hätten sein könnten.

Als meine Frau aber kurz davor war, sich vom Stillen zu fürchten, weil allmählich alles wund wurde und es kein Anzeichen der Besserung gab, haben wir, auf der Suche nach einer Stillberaterin, die Elternkurse Frankfurt gefunden und sogleich einen Hausbesuch gebucht.

Ein paar Tage später klingelte schließlich Frau Fischbach an unserer Tür. Sie hörte sich ruhig und geduldig unsere Probleme an, lauschte unseren Berichten, hakte hier und da noch etwas nach und zeigte uns schließlich, mit einigen geschickten Handgriffen oder kleineren Erklärungen, wie wir es besser machen können, ohne uns auch nur eine Sekunde das Gefühl zu geben, wirklich etwas falsch gemacht zu haben. Sie half uns, die Perspektive unseres kleinen Neugeborenen besser einnehmen zu können, um zu verstehen, was warum gerade nicht perfekt läuft.
Sie nahm sich viel Zeit für uns drei und unsere Sorgen.

Und da sie schon einmal da war, half sie uns auch gleich, das Tragetuch richtig zu binden, woraufhin wir, ein paar Wochen später, auch eine Trageberatung mit ihr vereinbarten, um uns diesbezüglich ebenfalls beraten zu lassen.

Unser Sohn ist nun fast 4 Monate alt. Das Stillen und vieles andere läuft nun schon viel besser. Erst kürzlich erkundigte sich Frau Fischbach nochmal nach uns und nahm sich die Zeit, meine Frau anzurufen.

Frau Fischbach hat eine sehr angenehme und ruhige Art, die sich insbesondere in einer sehr verletzlichen Phase (als Eltern eines Neugeborenen) genau richtig anfühlt und verfügt obendrein über eine sehr hohe Fachkompetenz. Im Nachhinein bereue ich lediglich, sie nicht früher kontaktiert zu haben.

Vielen Dank!

Was wirst du in meinem Kurs alles lernen?

Hier findest du eine Übersicht der Kurs-Module

MODUL 1

Willkommen kleiner Erdenbürger

MODUL 2

Ernährung des
Babys

MODUL 3

Weinen und
Beruhigen

MODUL 4

Schlaf - Baby Schlaf

MODUL 5

Einblick in den Tragedschungel

MODUL 6

Pflege und Handling des Neugborenen

Der Onlinekurs ist perfekt für dich, wenn ...

du bald dein Baby
erwartest

Wusstest du, dass der Mutterschutz 6 Wochen vor dem Stichtag und bis 8 Wochen nach der Geburt geht Genau für diese Zeit ist das Mutterschutz Bootcamp optimal geeignet.

du frischgebackene Mama/Papa bist

Du hast ein Neugeborenes und möchtest wissen, warum das Stillen nicht so rund läuft oder was du tun kannst, um dein Baby zu beruhigen (ohne 5 Stunden auf dem Pezziball zu hüpfen)

einen Fahrplan für den entspannten Start brauchst

Du möchtest dir nicht die Nächte um die Ohren schlagen und kein Auge mehr zumachen, wie du es bereits von anderen gehört hast. Stattdessen möchtest du wissen was zu tun ist

MELDE DICH JETZT AN:

Zugang zu allen Kursinhalten und Modulen, zur perfekten Vorbereitung auf dein Baby
(Wert: 499€)

Ein Jahr lang Updates und Aktualisierungen, damit du jederzeit nachschauen kannst, wenn dein Baby bereits auf der Welt ist

Checklisten und PDF's, sodass du dir Notizen und Informationen direkt notieren kannst oder bei Bedarf auch ausdrucken kannst.

Mein Geschenk an dich: Monatliche Webinare für deine Fragen, damit du jederzeit Unterstützung an deiner Seite hast.(Wert: 299€)

statt 798,00€ nur

Einmalzahlung:

€ 149,-

Häufig gestellte Fragen:

Ich bin noch nicht im Mutterschutz, ist es trotzdem etwas für mich? 

Das Mutterschutz-Bootcamp ist für dich auch jetzt schon geeignet. Du kannst gar nicht früh genug damit anfangen, dich auf dein Baby vorzubereiten. Das Beste: Du kannst ein Jahr lang auf alle Inhalte zugreifen. Somit kannst du dir auch noch einmal alles anschauen, wenn dein Baby auf der Welt ist und etwas nicht nach Plan läuft. 

Ich habe schon eine Hebamme, brauche ich den Kurs dann überhaupt?

Das ist super, dass du eine Hebamme an deiner Seite hast. Viele meiner Kundinnen suchen verzweifelt eine Betreuung  durch eine Hebamme. Manchmal bekommt man erst kurz vor der Geburt eine Zusage oder findet keine. Doch unabhängig von der Hebammenversorgung unterstützt dich dieser Kurs. Denn du wirst optimal und ergänzend auf dein Baby vorbereitet und kannst 24/7 einzelnen Kapitel oder den ganzen Kurs anschauen. Auch, wenn dein Baby auf der Welt ist und du schnell nach einer Lösung suchst. Deshalb ist es auch die perfekte Kombination aus Hebamme und diesem Online-Kurs. 

Mein Baby ist schon auf der Welt, hilft mir das dann noch weiter?

Ein klares: Ja. Häufig ist es so, dass werdende Eltern sich bereits vorbereitet fühlen. Durch den Vorbereitungskurs im Krankenhaus, durch Freunde und Bekannte und durch viel Lesen. Dann ist das Baby auf der Welt und alles ist doch etwas anders, als du es dir vorgestellt hast. Das Stillen klappt nicht wie gedacht. Das Ablegen und Schlafen funktioniert auch noch nicht und manchmal wünscht du dir einfach eine Bedienungsanleitung für dein Baby. 

Diese Bedienungsanleitung findest du hier im Kurs. Deshalb ist er optimal für euch geeignet – auch, oder gerade wenn dein Kind bereits auf der Welt ist.

Wie lange brauche ich dafür? Ich habe kaum Zeit für irgendetwas.

Das Beste am Kurs: Du kannst alles in deinem Tempo machen und genau dann, wenn du Zeit dafür hast. Ihr könnt den Kurs auch gemeinsam auf der Couch schauen. Da der Kurs komplett online stattfindet, kannst du dir immer die passenden Module aussuchen, die für dich gerade wichtig sind. Das heißt: Alles in deinem Tempo und alles so, wie du es einrichten kannst. 

Muss ich für den Kurs noch etwas anschaffen?

Nein, du brauchst nichts weiter anschaffen. Die meisten werdenden Eltern haben bereits (oder manchmal auch viel zu viel) angeschafft. Im Modul Babys richtig Tragen empfehle ich dir Tragen und erzähle dir, wie du die passende Trage für dich und dein Baby findest. Deshalb empfehle ich dir: Schaffe dir erst eine Trage an, wenn dein Baby da ist. 

Deine Frage wurde nicht beantwortet?

Schreibe mir eine E-Mail an info@elternkurse-frankfurt.de und ich melde mich innerhalb 48 Stunden bei dir.

Mockup_ohne

Fülle alle Felder aus und du erhälst dein PDF nach der Bestätigung per Mail zugeschickt.

Gleichzeitig bekommst Du Zugang zu unserem Newsletter, der für Dich weitere Tipps für einen entspannten Start mit dem Baby enthält (jederzeit abmeldbar.)

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner